»Das Genie liebt Einfalt; der Witz Verwicklung.«Hamburgische Dramaturgie

Start | Veranstaltungen | Lessing Workshop

»Lessings exoterische Verteidigung der Orthodoxie«

Am Dienstag, 11. Juli 2023, stellte Dr. Eleonora Travanti (Berlin) ihr vor wenigen Wochen erschienenes Buch »Lessings exoterische Verteidigung der Orthodoxie. Die Wolfenbütteler Beiträge gegen die Aufklärungstheologie (1770–1774)« im Lessing Workshop vor. Die Einführung und die Moderation übernahm Michael Multhammer (Universität Siegen). Travantis Studie zeigt, dass Lessings spektakuläre Neuinterpretation von Leibniz in den 1770er Jahren … weiterlesen

»Lessing divers«

Am Mittwoch, 28. Juni 2023, stellte Dirk Niefanger (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg) sein Buch Lessing divers im Gespräch mit Chiara Conterno (Università di Bologna) vor. Das Buch erschien am 15. Juni 2023 im Wallstein Verlag. Dirk Niefanger stellt in seinem Buch die These auf, dass der Schlüssel zu Lessings literarischem Werk nicht in den Begriffen »Mitleid« und »Toleranz«, sondern in der Frage … weiterlesen

Lessing digital

Am Dienstag, 16. Mai 2023, haben Cord-Friedrich Berghahn (TU Braunschweig), Kai Bremer (FU Berlin) und Peter Burschel (Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel) im Gespräch mit Janina Reibold (Universität Heidelberg) über das gerade anlaufende Pilotprojekt für eine neue digitale, kritische Gesamtausgabe der Schriften und Briefe Lessings diskutiert. Gemeinsam mit der Lessing Society hatte die Lessing-Akademie herzlich zum … weiterlesen

»Lessing und die Folgen«

Am Dienstag, 28. März 2023, stellte Robert Vellusig (Karl-Franzens-Universität Graz) im Gespräch mit Monika Fick (RWTH Aachen) sein Buch Lessing und die Folgen vor, das im Metzler Verlag erschienen ist. In seinem Buch kontrastiert Vellusig das facettenreiche Werk Lessings mit seiner an Missverständnissen reichen Wirkungsgeschichte und porträtiert dabei Lessing als dichtenden Pfarrerssohn und Genie der Kritik, … weiterlesen

»›Signor Lessing is a new attacker of Christianity‹: The Fragmentenstreit in German and European Periodicals«

Am Montag, 20. Februar 2023, sprach Jonathan Blake Fine (Brown University) mit Monika Nenon (University of Memphis) im Lessing Workshop über sein neues Projekt zur europäischen Breitenwirkung des Fragmentenstreits. Der Titel seines Vortrages lautete: »›Signor Lessing is a new attacker of Christianity‹: The Fragmentenstreit in German and European Periodicals«. Gemeinsam mit der Lessing Society hatte … weiterlesen

Impressum

Lessing-Akademie e.V. Wolfenbüttel
Schlossplatz 2
38304 Wolfenbüttel

+49 (0)5331 - 808227
kontakt@lessing-akademie.de

Seiteninformationen

AGB
Datenschutz
Sitemap